+49 (0) 76 41 93 33 90 Lammstraße 27, 79312 Emmendingen

ALPHA-Prostata

Artikelnummer: 449-90
Menge: 90 Kapseln

29,90 € ()

   Inkl. 7 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Sofort ab Lager

Inhalt

pro 1 Kapsel

%RDA

Vitamin D

5 µg

100%

Vitamin E a-TE

9,4 mg

78%

Vitamin B6

4,1 mg

294%

Vitamin C

40 mg

50%

Zink

2,9 mg

29%

Selen

5 µg

9%

Brennnesselwurzel-Extrakt

38 mg

Dunaliella salina (Grünalge)

2,4 mg

Kürbiskerne

150 mg

Lycopin

0,25 mg

Omega-3-Fettsäuren

18 mg

Sägepalmen-Extrakt

65 mg

Zutaten

Kürbiskernpulver, Füllstoff Cellulose, Sägepalmen-Extrakt, Fischölpulver (Sardellen; enthält 22% Omega-3-FS), Calcium-L-ascorbat (Ester-C ), Maltodextrin, Brennnesselwurzel-Extrakt (2% Sitosterol), Gelatine, Zinkgluconat, D-alpha-Tocopherylacetat, Pyridoxinhydrochlorid, Dunaliella salina, Lycopin, Natriumselenit, Cholecalciferol.

1 Kapsel pro Tag 1/2 Stunde vor dem Essen oder nach Anweisung des Arztes / Therapeuten

Die Prostata ist eine kastaniengroße Drüse, die unterhalb der Harnblase liegt und den ersten Abschnitt der Harnröhre umschließt. Kommt es bei Männern mittleren und höheren Lebensalters zu einer Vergrößerung der Prostata, wird die Harnröhre zunehmend eingeengt und die Entleerung der Blase behindert.
Ein dünner Harnstrahl, ein längeres Warten zu Beginn des Wasserlassens und ein immer häufiger auftretender Harndrang sind erste Anzeichen einer möglichen Prostatavergrößerung und bedürfen einer ärztlichen Untersuchung und gesicherten Diagnose. Nächtliches Wasserlassen wird immer häufiger, da die Blase nie vollständig entleert werden kann. Beim Wasserlassen können Schmerzen auftreten und der Harn tröpfelt eine längere Zeit oder kommt nur portionsweise. So mancher Betroffener hilft durch das Anspannen der Bauchmuskulatur bei der Blasenentleerung nach. Durch das unvollständige Entleeren der Harnblase besteht ein hohes Risiko für Harnwegsinfekte oder Blasensteine, es kann zu Harninkontinenz kommen, zu Erektionsstörungen und es besteht ein hohes Risiko für Prostatakrebs. Eine unphysiologisch vergrößerte Prostata kann zu Entzündungen und Reizzuständen neigen.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung.
Die angegebene empfohlene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.